ExpressKorrektorat

Alle reden von Qualität.

Wir liefern sie.

Auch express.

Herzlich willkommen.

In Appenzell

Angebot

Wie können wir Sie unterstützen?

Korrigieren

Ihr Text stammt aus professioneller Hand und ist so gut wie druckreif. Was noch fehlt, ist der korrekte Schliff zum Abschluss.

  • Rechtschreibung, Grammatik, Zeichensetzung, Umbrüche, Mikrotypografie
  • Verzeichnisse, Rubrizierung
  • Begriffe und Eigennamen gem. Absprache

 

Lektorieren/Redigieren

Ihr Text ist da, aber doch nicht das, was Sie sich wünschen. Beim Lektorieren und Redigieren prüfen und formen wir Ihren Text grundlegend.

  • Textfunktion, Leserfreundlichkeit, Logik, Präzision, Attraktivität
  • Begriffe und Eigennamen (auch gemäss Corporate Language)
  • Korrektorat inklusive

Texten

Sie benötigen einen neuen Text, haben eine Idee, vielleicht schon ein Briefing, doch bringen das Ganze nicht zu Papier? Wir unterstützen Sie gerne.

  • Motivations- und Bewerbungsschreiben, Pressemitteilungen, Websitetexte, Newsletter, Kundenbriefe, Werbeunterlagen usw.
  • Zahlreiche Fachgebiete dank grossem Netzwerk
  • Korrektorat inklusive

 

Weitere Services

Sie planen eine mehrsprachige Publikation, schreiben einen CL-Leitfaden oder wünschen eine Einschätzung Ihrer bestehenden Texte? Wir sind für Sie da.

  • Abgleiche (deutsch/englisch/französisch/italienisch)
  • Übersetzungen durch Fachübersetzer (deutsch/englisch/französisch/italienisch)
  • Sprachberatung, Schreibberatung, Zweitkorrekturen

... und Winterthur

Preise

Wie eilig haben Sie’s?

Dass es (fast) immer pressiert – das wissen wir. Deshalb ist «express» hier auch Standard, und Sie können (fast) ohne Unterbruch mit Ihrem Projekt weiterarbeiten.

Wie schnell wir sind, hängt von Ihrem Auftrag ab – also auch von Ihrer Deadline. Wenns brennt, prüfen wir Ihre Werbeanzeige auch mal in 30 Minuten oder feilen Ihr Motivationsschreiben innerhalb weniger Stunden. Doch Qualität steht stets an erster Stelle.

 

Korrigieren, Redigieren, Übersetzen, Beraten

120 Franken/Stunde

Lieferung am gleichen Tag: 20% Zuschlag

 

Texten

130 Franken/Stunde

Studierenden gewähren wir einen Rabatt von 30 Prozent.

Referenzen

Sind Sie bei uns richtig?

Ja! Ob LSA-Agentur, KMU oder Privatkunde; Flyer, Jahresbericht oder Bachelorarbeit; Duden, Heuer oder Vademecum; elektronische Korrekturen oder klassisch von Hand: Wenn Sie einen in der Ostschweiz verankerten Partner an Ihrer Seite wünschen, der Ihre Anliegen perfekt versteht und in höchster Qualität umsetzt, sind Sie bei uns genau richtig.

 

Für die meisten Kunden sind wir anonym unterwegs, andere dürfen wir hier aufführen.

«Wir bei freicom schätzen die Zusammenarbeit mit der expresskorrektorat gmbh sehr. Das Unternehmen überzeugt uns immer wieder mit hoher Professionalität und Flexibilität. Der Firmenname wird dem Angebot stets gerecht – gerne weiter so.» 

Benjamin Frei, Berater, freicom ag, St. Gallen
«Wir lassen seit mehreren Jahren ‹persönlich›, die führende Kommunikations- und Marketingzeitschrift, durch das expresskorrektorat korrigieren und haben dabei nur gute Erfahrungen gemacht. Das Unternehmen verrichtet die Arbeit so, wie es unseren hohen Ansprüchen entspricht: zuverlässig, schnell und mit höchster Qualität.»
Dr. Matthias Ackeret, Verleger/Chefredaktor «persönlich»
«Die Arbeit des expresskorrektorats überzeugt uns seit dem ersten Auftrag in puncto Qualität, Geschwindigkeit und Tiefe. Zudem schätzen wir die unkomplizierte Zusammenarbeit sehr.»
Simon Fuchs, Leiter Marketing Appenzeller Kantonalbank

Team

«Höchste Qualität und hohes Tempo sind keine Gegensätze.»

Sandro Fässler, Appenzeller mit Jahrgang 1984, ist der Inhaber und Geschäftsführer des expresskorrektorats und Ihr Ansprechpartner in allen Belangen.

Schon früh fühlte er sich zu Sprachen hingezogen, und so folgten auf die ersten Übersetzungsversuche am Gymnasium ein Übersetzerstudium in Winterthur und ein Postgraduate-Studium in Applied Linguistics (GB). Im Anschluss korrigierte er sich bei einem renommierten Sprachdienstleister vom Novizen zum Teamleiter.

Fünf Jahre und Tausende Seiten später, 2015, gründete er sein expresskorrektorat und greift seither in Eigenregie in die Tasten. Guten Rat und tatkräftige Unterstützung erhält er von ausgesuchten Kollegen aus Journalismus, Übersetzen, PR, Marketing, Grafik und HR.

Abseits des Schreibtischs ist er rennend auf Wanderwegen unterwegs oder versucht sich als Hobbykoch.